Love rains through Dichterviertel

Ort & Zeitraum

Mülheim,

01.08.2018 – 30.06.2019

Ausgangslage, Ziele und Zielgruppe des Projekts

Zugewanderte Familien kennen die Freizeit- und Aktivitätsmöglichkeiten des Sozialraums, in dem sie leben, oft nicht sehr gut. Auch wenn die Bereitschaft vorhanden ist, neue Kontakte zu knüpfen, müssen dafür Möglichkeiten zur Begegnung geschaffen werden.

Mit dem Mikroprojekt sollte eine Einbindung der neuzugewanderten Kinder in den Stadtteil erreicht werden. Theaterpädagogische Ansätze des afrikanischen Kulturvereins förderten zudem die motorische Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Auch eine verbesserte und langfristige Zusammenarbeit zwischen der Grundschule und der Migrantenselbstorganisation wurde mit diesem Projekt angestrebt.

Beschreibung/Inhalt

An der Gemeinschaftsgrundschule am Dichterviertel wurde in Kooperation mit einem afrikanischen Kulturverein ein kulturübergreifendes Tanzprojekt durchgeführt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 trafen sich im gesamten Schuljahr einmal wöchentlich zur Probe mit einer anschließenden Aufführung.

Träger & Kooperationspartner

Gemeinschaftsgrundschule am Dichterviertel,

Love from Africa e.V.

Tipps & Tricks

Gute Kooperationen mit Migrantenorganisation aufbauen

Sie haben auch ein Mikroprojekt oder eine Aktivität im Rahmen des Projektes „Wegbereiter“ durchgeführt?

Hier einreichen

Diese Website verwendet Cookies. Okay Mehr Infos