Wegbereiter am Berufskolleg Ostvest Datteln

Ort & Zeitraum

Recklinghausen,

Juni 2018 – August 2018

Ausgangslage, Ziele und Zielgruppe des Projekts

Die Schule und das Schulgelände sind ein wichtiger Lebensmittelpunkt für Schülerinnen und Schüler, der oft nicht schön gestaltet ist. Gleichzeitig verbringen Schülerinnen und Schüler mit und ohne Fluchthintergrund ohne gezielte Aktivierung zu wenig Zeit miteinander.

Im Rahmen des Mikroprojekts „Wegbereiter am BK Ostvest Datteln“ haben Schülerinnen und Schüler mit und ohne Fluchthintergrund gemeinsame Zeit verbracht, indem sie sinnstiftende Aktivitäten außerhalb des Unterrichts durchgeführt haben. Im Zuge dessen konnten außerdem Berufsmöglichkeiten gezeigt und praktisch erlebt werden.

Beschreibung/Inhalt

Schülerinnen und Schüler mit und ohne Fluchterfahrung verschönerten das Schulgelände durch Garten- und Renovierungsarbeiten. Nach der theoretischen Planung aller Einzelheiten inklusive Kostenkalkulation bereiteten sie beispielsweise die Wege über das Schulgelände auf, gestalteten neue Sitzecken, installierten Outdoor-Spielgeräte (Outdoor-Kicker, Outdoor-Fitnessgeräte, Outdoor-Volleyballnetz, Boulebahn) und einen Schulbrunnen, erneuerten die Bepflanzung (Ostasien-Ecke) und bauten eine Holzhütte zur Ausgabe von Sportgeräten in der Pause. In Kooperation mit der Kreisgärtnerei und der Architektenkammer  NRW wurden im Zuge dessen auch Berufsbilder vorgestellt und erste Kontakte geknüpft.

Träger & Kooperationspartner

Berufskolleg Ostvest,

Kooperation mit der Kreisgärtnerei und der Architektenkammer NRW

Sie haben auch ein Mikroprojekt oder eine Aktivität im Rahmen des Projektes „Wegbereiter“ durchgeführt?

Hier einreichen

Diese Website verwendet Cookies. Okay Mehr Infos