Kommunale Konzepte

Wegbereiter vor Ort - Umsetzungskonzepte in den Kommunen

Im Rahmen des Projektes „Wegbereiter“ haben sich die drei beteiligten Kommunen auf den Weg gemacht Kommunale Konzepte für eine verbesserte Integration von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen in das Bildungssystem zu entwickeln. Das Kommunale Konzept stellt ein gemeinsames konzeptionelles Dach der Bildungsakteur*innen für die Integration von Neuzugewanderten vor Ort dar und gilt als strategische Ausrichtung der Kommune. 

Jede Kommune konnte für sich überlegen, welche Zielrichtung und welche Form dieses Konzept einschlagen sollte, um den individuellen Rahmenbedingungen und Bedarfen vor Ort Rechnung zu tragen. 

Den beteiligten Kommunen war es von Beginn an wichtig, die bereits vorhandenen Konzepte der Kommune aufeinander abzustimmen. Alle Angebote, Konzepte und Prozesse rund um die Themenfelder „Zuwanderung“, „Bildung“ und „Integration“ sollten gebündelt, transparent dargestellt und gemeinsam vereinbart werden. 

Ziel

Das Ziel ist es, Maßnahmen und Angebote aufeinander abzustimmen, Lücken zu schließen, Ressourcen zu bündeln und so zu einem kohärenten Gesamtkonzept zu kommen.

Die Kommunalen Konzepte

Bochum (PDF)

Diese Website verwendet Cookies. Okay Mehr Infos